IMG_0912 Kopie.JPG

Über mich

1984 absolvierte ich das Diplom als med. Masseurin Lymphtherapeutin in der Schweiz und erweiterte meine Kenntnisse in der Lymphologieklinik Feldberg und St. Blasien (Deutschland) mit dem spezifischen Fach für «Krebs-Patienten».


​1982 war meine erste Begegnung mit Yoga und eröffnete mir neue Horizonte für mein Leben. In jeder Asanas (Übung) spüre ich die Möglichkeit mich in meinem tiefst Inneren wahrzunehmen und fliesse mit dem Atem in jeder Facette des Körpers und des Seins. Da befinde ich mich in einem Gefühl der Einheit und der Zeitlosigkeit das u.a. auch ein Grund war, warum ich mich für Hatha-Yoga entschied.

​Das offizielle Diplom „Siromani“ als Yogalehrerin bekam ich in Nordindien.

​Mit grosser Dankbarkeit und innerer Überzeugung folge ich den Yoga-Weg und erfahre meine Weiterbildungen als eine grosse Bereicherung die mich immer wieder auf das Neue inspirieren lassen und ich gerne zur fliessenden Quelle weitergebe….

1997 kam ich das erste Mal mit Aura-Soma (Licht-Körper) Flaschen in Kontakt, die mich in den vergangen Jahren immer wieder von Neuem begeisterten. Diese Faszination & Heilwirkung der vielen verschiedenen Farb-Ölen die von Pflanzenauszug, Licht, Kristall- & Edelstein-Energien in Demeter Qualität gewonnen werden. Für Körper & Seele eine Wohltat & für die Aura als Schutz und Reinigung, dienen sie mir täglich auf meinem Lebensweg und für meine seelische Weiterentwicklung. Ich spürte den Ruf meiner Seele tiefer in diese «magische Farbenwelt» eintauchen zu können. Meine unendlich grosse Dankbarkeit möchte ich meiner Tochter weitergeben, weil sie mich «schupste» mit der Aura-Soma Ausbildung zu beginnen. 

2019 bekam ich das Diplom von England als anerkannte Aura-Soma Therapeutin/Practitioner.

​In meinem persönlichen Lebensweg folge ich meinen Intuitionen. Dankbar bin ich um alles auf der Welt, dass ich diesen Nektar kennen lernen durfte, der mich begleitet mein ganzes Leben lang und ich diese heilige Quelle durch mich fliessen lassen darf. Für Menschen, die gerade im Hier und Jetzt offen dazu sind.  

​Ich danke der geistigen Welt von ganzem Herzen für diesen Segen. 

Herzlichst Silvia Maitreyi